Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Saal ist barrierefrei
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 9,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 8,-- €
-Kinotag: Mittwoch 7,-- €
Keine Karten- nur Barzahlung
Wir zeigen heute,
Mittwoch, den 19.06.2024:


15:30 Bundesplatz-Kino:
Morgen ist auch noch ein Tag

18:00 Bundesplatz-Kino:
JFBB: Revenge: Our Dad the Nazi Killer (OmU)

20:30 Bundesplatz-Kino:
JFBB: The Presidents Tailor (OmU)

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
Dokumentarfilm über die Dirigentin des Konzerthausorchesters Berlin

Joana Mallwitz - Momentum

 
Im Bundesplatz-Kino:
Donnerstag 20.6. um 15.30 Uhr
Sonntag 23.6. um 15.15 Uhr
Mittwoch 26.6. um 15.30 Uhr


Deutschland / Schweiz 2021-2024
Dokumentarfilm
Konzept und Regie: Günter Atteln
Kamera: Michael Boomers, Ulf Wogenstein (Zusatz), Boris Fromageot (Zusatz), Thomas Frischhut (Zusatz)
Schnitt: Pablo Ben Yakov
Musik: Karl Atteln
Mitwirkende: Joana Mallwitz, Simon Bode, Igor Levit, Sebastian Nordmann, Jens-Daniel Herzog, Maren Borchers, Rolando Villazón
92 min.

Joana Mallwitz ist Dirigentin. Ein Beruf, der von vielen noch immer als Männerdomäne bezeichnet wird. Früh als Ausnahmetalent entdeckt, war sie die jüngste Generalmusikdirektorin Europas, bevor sie im August 2023 Chefdirigentin des Konzerthausorchesters Berlin wurde.
Der Film begleitet sie zwei Jahre auf ihrem Weg dorthin. Mallwitz erwarten in dieser Zeit gleich mehrere Debüts in München, Paris, Salzburg und Amsterdam.
Während die entscheidende Phase ihrer internationalen Karriere beginnt, müssen sie und ihr Mann sich nach der Geburt ihres ersten Kindes neu organisieren.
https://www.dejavu-film.de/aktuelle-filme/joana-mallwitz-momentum