Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Saal ist barrierefrei
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 9,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 8,-- €
-Kinotag: Mittwoch 7,-- €
Keine Karten- nur Barzahlung
Wir zeigen heute,
Samstag, den 02.03.2024:


13:00 Bundesplatz-Kino:
Munch

15:30 Bundesplatz-Kino:
Die verkaufte Braut (1932)

17:45 Bundesplatz-Kino:
Geliebte Koechin

20:30 Bundesplatz-Kino:
Poor Things

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
BERLIN FILM REIHE

Es (1965)

In Zusammenarbeit mit der Initiative Bundesplatz e.V.
 
Sonntag, 3. März 2024 um 11.00 Uhr in unserer Matinee

1965 inszenierte Schamoni ohne jegliche Fördergelder mit "Es" seinen ersten Spielfilm. Das Drama über die Beziehungskrise eines unverheirateten jungen Paares gilt auf Grund seines spielerisch-lockeren Inszenierungsstils und seines gesellschaftskritischen Untertons als stilbildendes Werk des "Neuen deutschen Films".

Sowohl bei der Kritik als auch beim Publikum wurde "Es" ein großer Erfolg. 1966 erhielt der Films insgesamt vier Bundesfilmpreise in Gold in den Kategorien Regie, Hauptdarstellerin (Sabine Sinjen), Kamera (Gérard Vandenberg) und Nachwuchsdarsteller (Bruno Dietrich) sowie einen Bundesfilmpreis in Silber in der Kategorie "abendfüllender Film".

Mit Sabine Sinjen, Bruno Dietrich, Tilla Durieux, Marcel Marceau und Bernhard Minetti