Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 9,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 8,-- €
-Kinotag: Mittwoch 7,-- €
keine Kreditkartenzahlung möglich
Wir zeigen heute,
Montag, den 20.09.2021:


15:30 Bundesplatz-Kino:
Paolo Conte - Via con me

18:00 Bundesplatz-Kino:
Der Rosengarten von Madame Vernet

20:30 Bundesplatz-Kino:
Die Unbeugsamen

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
MATTHEW HERBERT´S REVOLUTION

A Symphony of Noise (OmU)

Höre ... und entdecke die Welt!
 
Wieder am Sonntag 19.9. um 11.00 Uhr in unserer Matinee.
Zu Gast: der Regisseur ENRIQUE SÁNCHEZ LANSCH


Deutschland 2010-2021. Dokumentarfilm. 96 min
Konzept und Regie: Enrique Sánchez Lansch
Kamera: Thilo Schmidt, Anne Misselwitz, Konrad Waldmann (Luftaufnahmen)
Schnitt: Andrew Bird
Musik: Matthew Herbert

"If it makes a noise, it’s alive." Die Welt, ein großes Keyboard, das die kuriosesten Geräusche produziert – Geräusche, die nur darauf warten, eingefangen und in Musik verwandelt zu werden. Seit über 20 Jahren ist der britische Sound-Artist Matthew Herbert dem Klang der Dinge auf der Spur: Das Herausploppen eines Zahns, das Tropfen von Schlachtabfällen, das Röhren der Motorsäge, wenn sie sich durch frisches Holz fräst. Alles wird aufgezeichnet und zu neuartigen Soundscapes gesampelt. Herberts Mission: die Menschen zum Zuhören zu bewegen. Ausgehend von der Veröffentlichung seines Buches "The Music – a novel through sound" (2018) lässt uns der Künstler an der revolutionären Art teilhaben, wie er die Welt hört. Ein geräuschvoller Film über das geheime Leben der Klänge.
Quelle: DOK.fest München 2021 / Anne Thomé