Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Europa Cinema
Eintrittspreise:
-Erwachsene 8,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 7,-- €
-Kinotag: Mittwoch 6,-- €
Wir zeigen heute,
Mittwoch, den 26.06.2019:


15:30 Bundesplatz-Kino:
Roads

18:00 Bundesplatz-Kino:
Zwischen den Zeilen

20:30 Bundesplatz-Kino:
The Dead Don´t Die

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele
Geschwisterdrama mit Lars Eidinger...

All my Loving

... und einem tollen Ensemble insgesamt!
 
Donnerstag 27.6.: um 18.00 Uhr.
Freitag 28.6.: um 18.00 Uhr.
Samstag 29.6.: um 18.00 Uhr.
Sonntag 30.6.: um 18.00 Uhr.
Mittwoch 03.07.: um 15.30 Uhr.


Deutschland 2019
Regie: Edward Berger ("Jack")
mit Lars Eidinger, Nele Mueller-Stöfen, Hans Löw, Godehard Giese, Mathilda Berger, Christine Schorn, Manfred Zapatka, Valerie Koch u.a.
116 Min.

"Panikattacken, Versagensängste - und all die anderen Baustellen des Lebens: Edward Bergers grandios besetztes Geschwisterdrama "All My Loving" führt tief in deutsche Seelenlandschaften."
Der Tagesspiegel

„Eine Geschichte von drei Geschwistern“, heißt es zu Beginn von „All My Loving“. Aber was dann folgt, sind – eingerahmt von einem Prolog und einem Epilog – drei verschiedene Erzählungen. Nach der Auftaktszene, in der sich die drei Protagonisten kurz begegnen, folgen mit „Das wird schon wieder“, „Inglaterra, ein Traum“ und „Alles, was er anfasst“ nacheinander drei Episoden, in denen jeweils eins der Geschwister im Mittelpunkt steht. Trotzdem hat „All My Loving“ zu keinem Zeitpunkt das oft größte Problem vieler Episodenfilme: Bergers Drama ist kein Stückwerk mit starken und schwächeren Einzelgeschichten, die nur lose zusammenpassen und zwischen denen zwanghaft ein großer Bogen gespannt wird. „All My Loving“ erzählt trotz seiner Episodenstruktur eine (!) Geschichte wie aus einem Guss.

Fazit: Bevor Edward Berger dem Ruf Hollywoods folgt, beschert er uns mit „All My Loving“ zunächst noch ein ebenso stark gespieltes wie herausragend beobachtendes Drama über drei Geschwister.(filmstarts)

„All My Loving“ lief im Rahmen der Berlinale 2019 in der Sektion Panorama