Bundesplatz 14
10715 Berlin
U + S-Bhf Bundesplatz (U9 - S 41,42,46)
Bus 248, N9
Tel.: 030 / 85 40 60 85
Eintrittspreise:
-Erwachsene 8,-- €
-Kinder (bis 12 J.) 5,-- €
-ermäßigt 7,-- €
-Kinotag: Mittwoch 6,-- €
Wir zeigen heute,
Donnerstag, den 14.12.2017:


15:30 Bundesplatz-Kino:
Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

18:00 Bundesplatz-Kino:
Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

20:00 Bundesplatz-Kino:
The Square

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Impressum

Eva-Lichtspiele

THE SQUARE - Bester europäischer Film 2017!

Wenn Online-Reservierungen (aus Systemgründen - einige Stunden vor Filmbeginn) nicht mehr möglich sein sollten, dann rufen Sie uns bitte an: Tel. 85 40 60 85. Es gibt noch Karten an der Kinokasse!

Liebe Gäste,

in ihrer Rede zur Bedeutung von "Filmfestivals heute" hat Monika Grütters, die Staatsministerin für Kultur und Medien, neulich auch auf THE SQUARE hingewiesen: "... eine Satire auf einen Kunstbetrieb, in dem die gesellschaftskritische Haltung der Kunst zum Glamourfaktor für eine Elite verkommt, die sich moralisch auf der richtigen Seite weiß (oder wähnt ...), aber blind ist für die Bettler auf der Straße." Dieser aufregende Film spielt zwar in Schweden, darf aber ganz und gar als europäischer Film betrachet werden. Eine Sequenz ist übrigens in einer Moabiter Wohnung gedreht worden. Lesen Sie am besten gar nicht so viel vorher über Ruben Östlunds Film - schauen Sie einfach im Kino, was er mit Ihnen macht...!

Nur noch kurze Zeit zeigen wir einen ganz anderen besonderen Film: David Lowerys A GHOST STORY ist ein unglaublich schöner, rührender, komischer und trauriger Film, einer der klügsten, der in diesem Jahr ins Kino kommt. Ein Horrorfilm ist A GHOST STORY nicht, obwohl er einen tiefen philosophischen Schrecken und eine tiefere Trauer zu Ausdruck bringt.

Weiterhin bei uns: SENORA TERESAS AUFBRUCH IN EIN NEUES LEBEN. Dieses charmante argentinische Liebes-Road-Movie mit einem ganz und gar nicht jungen Paar im Mittelpunkt bezaubert durch seine sympathisch und vollkommen unaufgeregte Erzählweise.

Auch das aufwühlende neue Dokudrama DIE UNSICHTBAREN - WIR WOLLEN LEBEN ist weiterhin bei uns in einzelnen Vorstellungen zu sehen. Der Hauptdarsteller MAX MAUFF war bei uns zu Gast. Er ist Teil eines wunderbaren jungen Ensembles in diesem fesselnden Film. Die vier Protagonisten sind allesamt um die Zwanzig und kämpfen ums Überleben in Berlin. Verpassen Sie nicht diesen großartigen Film!

Unsere Werkschau mit den Filmen von ANDRES VEIEL ist noch bis zum 17. Dezember jeden Sonntagnachmittag um 15.30 Uhr zu erleben.
Am Sonntag zeigen wir Andres Veiels neusten Dokumentarfilm: BEUYS.


Freitag 18.00 Uhr: Hommage an den großen italienischen Darsteller TONI SERVILLO -
L`UOMO IN PIÙ (2001) - der erste Film von Meisterregisseur PAOLO SORRENTINO ("La grande bellezza"). Dieser Film läuft mit englischen Untertiteln.


Unser Kinderfilm zur Weihnachtszeit: der bezaubernde norwegische Familienfilm PLÖTZLICH SANTA, der durchaus an die schönen Erzählungen von Astrid Lindgren erinnert. Nicht nur am Sonntag um 13.30 Uhr - auch in einigen Nachmittagsvorstellungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Bundesplatz-Team


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /homepages/6/d212253369/htdocs/bundesplatz/counter/counter.php on line 61